Zimmer 101 – Das Obszöne ist die Wurzel of Pleasure –


 

Translation in progress

 Neben der Freude, entfaltet sich die wahre Geschichte von Liebe sadistisch, grausam, dass eine junge Frau, ein Leben ohne Regeln oder Skrupel. Mit eisiger Entschlossenheit, suche die Ekstase der Sinne durch seine glänzende Brutalität, davon überzeugt, dass die erhabene Freude, dass rücksichtslose ist, in dem die Ausübung ihrer Bosheit gemacht durchaus möglich und in vollem Umfang verfügbar ist. Glaubt, dass Freude ist kraftvoll, entschlossen und durchdringend, denn es ist in der DNA geschrieben, während die Liebe ist, anstatt für sie, ein schwaches Gefühl, das seinen Ursprung im Bereich der Kultur findet. Erkennt ihr Wesen in Sadismus durchdrungen, wie das nur möglich, eine für sie und Grausamkeit auszuüben, die einzige Möglichkeit, eine sublime Genuss zu erzielen. Er baut seine moralische Ethik, in der es keinen Platz für menschliches Mitgefühl und Gerechtigkeit, maßt sich alle Rechte, um zu rechtfertigen und zu bekommen, was wir wollen.

Advertisements

1 Comment

  1. Pingback: Zimmer 101 – Das Obszöne ist die Wurzel of Pleasure – | crueleros

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s